Kardiologie

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Spezialambulanz für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)
Sie sind hier: Startseite / Kardiologie / Klinische Schwerpunkte / Spezialambulanz für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)

Spezialambulanz für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)

Terminvereinbarung:
Kardiologische Ambulanz, Herzzentrum, Erdgeschoss, Leitstelle H1
Kerpener Str. 62, 50937 Köln:

  • Werktags zwischen 8 und 16 Uhr: +49 221 478-32341 oder -32356
  • Im Notfall ist das Team der Intensivstation rund um die Uhr unter der Telefonnummer +49 221 478-88295 erreichbar.

 

Ansprechpartner:

Oberärztliche Leitung:
Prof. Dr. med. Stephan Rosenkranz, E-Mail

Leiter EMAH/Marfan-Ambulanz:
Dr. med. Michael Huntgeburth, E-Mail

Sekretariat:
Alice Dittmann
Telefon: +49 221 478-32356
Telefax: +49 221 478-32343

 

Leistungen:

  • Nachsorgeuntersuchungen und Beratung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern in enger Kooperation mit niedergelassenen Hausärzten, Internisten und Kardiologen
  • Es steht ein interdisziplinäres Team aus Kardiologen, Kinderkardiologen Herzchirurgen und Kinderherzchirurgen zur Verfügung. Bei Bedarf kann eine Anbindung an weitere Fachdisziplinen erfolgen (Pneumologie, Psychosomatik, Gastroenterologie, etc.)
  • Diagnostik:
    Neben den klassischen Untersuchungsmethoden (EKG, Langzeit-EKG und -Blutdruck, Belastungs-EKG), der Spiroergometrie, Echokardiographie (transthorakale und transösophageale 2D-, 3D-, Kontrastmittel- und Stressechokardiographie), stehen invasive Untersuchungsmethoden (Rechts- und Linksherzkatheteruntersuchung) sowie modernste Bildgebung mittels Computertomographie und Magnetresonanztomographie zur Verfügung.
  • Therapeutische Maßnahmen:
    Es steht ein großes Spektrum therapeutischer Maßnahmen zur Verfügung: stationäre Überwachung und Therapie, interventionelle Therapiemaßnahmen mittels Herzkatheter, operative Therapie durch die Klinik für Herz- Thoraxchirurgie sowie Gefäßchirurgie.